Willkommen!
In diesem Bautagebuch möchten wir unsere Erfahrungen, Erlebnisse und Eindrücke auf dem Weg zu unserem Traumhaus dokumentieren.

Über Tipps und / oder Austausch mit anderen Bauherren würden wir uns auch sehr freuen :)
Fakten
Wo: Berlin Rudow Grundstück: 754m² Wohnfläche: 122m² Haustyp: Satteldach 130 Baufirma: Richter Haus
Bauzeit

177 Tage
Beginn 15.08.2012
Übergabe 07.02.2013
Werbung
Kategorien
Archiv
Statistik
  • 621027Besucher gesamt:
  • 9Besucher heute:
  • 194Besucher gestern:
  • 7Besucher online:

Grobes Foul von HS-Solid Berlin

Heute wollten wir uns ein persönliches Bild von HS-Solid (Ein Lizenz-Partner von Town & Country) machen. Darum hatten wir (bzw. meine Frau) ein Termin in der Hallerstr. 3 (Berlin) telefonisch vereinbart. Meine Frau hatte Urlaub und fuhr alleine hin.  Die Zentrale von HS-Solid ist ziemlich gross. Leider scheinen sich da auch ein paar Dinge zu verlaufen. Die Empfangsdame war sehr nett und bemüht, konnte aber nicht weiterhelfen. Der Termin war nicht im System und auch die Verkaufsstelle war nicht besetzt. Kein Verkäufer oder Berater weit und breit zu sehen (???). Leider hatten wir uns nicht den Namen der Dame (die den Termin telefonisch gemacht hatte) gemerkt. Die Empfangsdame meinte, wahrscheinlich war das eine Mitarbeiterin im Call-Center. Call-Center? Na, hoffentlich spart man hier nicht am falschen Ende!

Also ist meine Frau 90min (Hin und Zurück) umsonst durch die Stadt gegurkt.

Dafür gibt es von uns ein grosses #FAIL Ahh! Doubt it! 

Wir sind jetzt ziemlich genervt. Eigentlich müssten wir jetzt mal eine Pause bei unser Bauträgersuche einlegen, um wieder den Kopf frei zubekommen. Aber wir wollen dieses Jahr noch bauen und viel Zeit ist nicht mehr für die Vorplanung. Morgen geht es noch mal zu Heinz von Heiden, hoffentlich passieren den ‚Jungs‘ dort keine groben Schnitzer. Wir werden sehen …

Grobes Foul von HS-Solid Berlin
3 4

3 Antworten auf Grobes Foul von HS-Solid Berlin

  • lars sagt:

    Heute bekamen wir einen Anruf von HS Solid. Sie entschuldigten sich für die „Verkettung-unglücklicher-Umstände“.

    Schön das es HS Solid aufgefallen ist (wir hatten da jedenfalls nicht noch mal nachgehakt), aber der Zug ist jetzt erstmal abgefahren. Nun ’spielen‘ wir das ganze erstmal weiter mit HvH durch, danach werden wir entscheiden.

  • HS-SOLID sagt:

    Guten Tag Herr Hartung!

    Unsere Schuld!

    Gerade weil wir rund um die Uhr erreichbar sein möchten, werden werktäglich für die Zeit von 18 bis 21 Uhr und das komplette Wochenende alle Anrufer von unserem Servicecenter betreut. Wir finden die Arbeit mit einem Anrufbeantworter außerhalb unserer Öffnungszeiten für zu unpersönlich.

    Aber das sollte natürlich nicht vorkommen. Leider wurde der Termin von HS-SOLID-Seite aus nicht bestätigt, da unser Verkaufsbüro in Charlottenburg zu dem Zeitpunkt wegen eines Krankenstandes nicht besetzt sein konnte.
    Als Bonmots am Rande (was uns dabei auch sehr ärgert) noch eine Anmerkung: Zufällig waren sämtliche verfügbaren Verkäufer aus den Musterhäusern und Verkaufsbüros zu der Zeit in der Zentrale in der Hallerstraße bei unserer Quartalssitzung, die bis ca. 15 Uhr dauerte, anwesend. 😳 Leider hat die Empfangsdame nicht in der Quartalssitzung nach gefragt!

    Vielen Dank für Ihren Hinweis, wir haben mit unserem Servicecenter diesen Faux-Pax besprochen – Sie haben Recht! Das sollte beim größten Town & Country – Lizenznehmer nicht passieren. Der Faktor Mensch ist beim Hausbau sehr wichtig – das werden Sie noch des öfteren feststellen. Wir können uns an dieser Stelle nur entschuldigen.

    Wir drücken Ihnen die Daumen und wünschen Ihnen viel Glück auf dem Weg vom Haustraum zum Traumhaus!

    Liebe Grüße
    Ihr Team der HS-SOLID

    • lars sagt:

      Respekt!

      Ihr Online-Team macht einen guten Job! (so leicht ist dieser Blog ja noch nicht zu finden)

      Vielen Dank für die Entschuldigung, Erklärung und Wünsche 🙂

      „nobody is perfect“, normalerweise sehen wir das auch gelassener, auch wenn es ärgerlich ist, wichtig ist eine schnelle Lösung. Damit unser Zeitplan nicht jetzt schon ganz durcheinander kommt, machen wir erstmal mit dem nächsten Bauträger weiter. Und dann schauen wir weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
mehr...