Willkommen!
In diesem Bautagebuch möchten wir unsere Erfahrungen, Erlebnisse und Eindrücke auf dem Weg zu unserem Traumhaus dokumentieren.

Über Tipps und / oder Austausch mit anderen Bauherren würden wir uns auch sehr freuen :)
Fakten
Wo: Berlin Rudow Grundstück: 754m² Wohnfläche: 122m² Haustyp: Satteldach 130 Baufirma: Richter Haus
Bauzeit

177 Tage
Beginn 15.08.2012
Übergabe 07.02.2013
Werbung
Kategorien
Archiv
Statistik
  • 622172Besucher gesamt:
  • 14Besucher heute:
  • 228Besucher gestern:
  • 7Besucher online:

deep, deep, deep in the ground – Das Bodengutachten

Heute haben wir das 1. Ergebnis vom Bodengutachten erfahren. Um es vorweg zunehmen, es wurden weder wertvolle Mineralien noch sonstige Bodenschätze gefunden. Dafür eine 60cm dicke Schicht aus relativ losen Sand und organischen Boden. Ideal für eine Gärtnerei, was auch nicht verwundert, denn auf dem Baufeld war ja mal eine grosse Gärtnerei ansässig.

Soweit so gut. Damit habe ich ein bisschen gerechnet, auch wenn ich gehofft habe, dass der Boden doch etwas tragfähiger ist. Meine Schuld, ich habe etwas gezweifelt, so musste es ja dann auch kommen.

Für uns bedeutet das erstmal „Mehrkosten“, ich hasse dieses Wort jetzt schon 😉 Aber da hilft kein jammern, das haben wir einkalkuliert. Ist nur trotzdem doof, wenn es dann auch so kommt.

Was bedeutet das nun genau?

Im Moment müssen wir davon ausgehen, dass 60cm Erde für die Frostschürze und Bodenplatte ausgetauscht werden müssen. Und zwar, jetzt kommst, nicht mit normalen Kies, nein … sondern mit Betonrecycling 0/45, weil leider auch der Rest darunter etwas ‚fluffig‘ ist. 🙁

Im Moment stehen 2000 – 2500€ im Raum oder man kann auch sagen „werden auf unserem neuen Grundstück in Form von kleinen Steinen verteilt und verdichtet“. *schnief*

Das letzte Wort hat aber der Statiker, vielleicht muss nicht soviel Erde ausgetauscht werden, wenn man eine zusätzliche Bewehrung in die Frostschürze und Bodenplatte bringt. Mal sehen was besser und evtl. günstiger ist.

Spannend wird es noch bei der eigentlichen Höhe vom Grundstück zur Strasse, dass kann man im Moment auch nur erahnen. Wenn es ganz blöd läuft, dann kommen noch mal zusätzliche Kosten für die Anhebung über Strassennivau auf uns zu.

Nun gut, dass kann man halt nicht ändern. Und da wir das Grundstück für Berliner-Verhältnisse relativ günstig bekommen, sehen wir das mit einem lachenden und weinenden Auge.

Was ich nicht so Lustig finde ist, das auf dem Grundstück (bis 60cm tiefe) wohl auch Bauschutt und Müll ‚vergraben‘ ist. Etwaige Müll- und Bauschuttreste auf der Oberfläche zu bereinigen ist das eine, aber den Boden auf 60cm tiefe nach Müll zu durchsieben sprengt ein bisschen meine Vorstellungskraft. Eigentlich wollte ich es gar nicht ausrechnen … das sind für das gesamte Grundstück 432,00m³ Erde. (Wo bekomme ich dafür 100 unbezahlte Lakaien her?)

Und im Moment weiß ich auch gar nicht, ob ich das 2. Ergebnis (Schadstoffgutachten) wissen möchte.

So, bevor ich jetzt in Panik verfalle, rede ich zuerst noch mal mit unserem Makler und der Erschließungsfirma. Vielleicht findet sich ja noch eine unkomplizierte Lösung für den Bauschutt und Müll.

deep, deep, deep in the ground – Das Bodengutachten
2 4

Eine Antwort auf deep, deep, deep in the ground – Das Bodengutachten

  • Ellen/gerald sagt:

    Hey ihr zwei,

    können euch voll verstehen. Kleiner Tipp wenn ihr mal tagsüber Zeit habt, geht mal vor zu KondorWessels und fragt mal den Bauleiter von BEG, nach einem Angebot für den Bodenaushub für die Bodenplatte. Die haben unseren auch gemacht.

    Liebe Grüße

    Ellen/Gerald 😛

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
mehr...