Willkommen!

In diesem Bautagebuch möchten wir unsere Erfahrungen, Erlebnisse und Eindrücke auf dem Weg zu unserem Traumhaus dokumentieren.

Über Tipps und / oder Austausch mit anderen Bauherren würden wir uns auch sehr freuen :)

Fakten

Wo: Berlin Rudow Grundstück: 754m² Wohnfläche: 122m² Haustyp: Satteldach 130 Baufirma: Richter Haus

Bauzeit


177 Tage
Beginn 15.08.2012
Übergabe 07.02.2013

Werbung

Kategorien

Archiv

Statistik

  • 620781Besucher gesamt:
  • 172Besucher heute:
  • 205Besucher gestern:
  • 8Besucher online:

Monats-Archive: Juni 2012

Neues vom Baugrundstück – Teil 27

Die Erschliessungsfirma hat wieder ein gutes Stück geschafft. Heute wurde bereits bis zur unserer Stichstrasse die Hauptstrasse für die weiteren Arbeiten vorbereitet. Und der Graben für die Abwasserleitung wird immer länger. Hier wieder ein paar Fotos von gestern und heute.  Weiterlesen

Bewerten

Spülkästen und Brüstungshöhen

Hier ein kleiner Exkurs in Sachen Spülkästen und Brüstungshöhen. Gestern hatte ich erfahren, dass der Standardspülkasten nicht unter das Fenster im Gäste WC passt, da die Brüstungshöhe „nur“ 1,125m beträgt. Das geht erst ab einer Brüstungshöhe von 1,375m. Hmm, erstmal doof wenn man so was nach der Freigabe der Planung erfährt, aber noch ist ja nichts „passiert“.

Weiterlesen

Bewerten

Post vom Finanzamt

Das die „Jungs“ nicht lange auf sich warten lassen war ja klar. Heute kam der Brief vom Finanzamt. Eigentlich dachten wir „Grunderwerbsteuer überweisen und fertig“, aber nein so einfach ist das nicht. Zumindest nicht in Berlin. Anstatt einer Zahlungsaufforderung haben wir erstmal einen 4-Seitigen Fragebogen zum Ausfüllen bekommen. Wer jetzt hier fragt, warum, weswegen und wieso, findet auch gleich die Antwort auf der letzten Seite. „Die Rechtsgrundlagen für diese Anfrage ergeben sich aus den §§ 88, 90, 93 und 97 der Abgabenordnung – AO“.  Weiterlesen

Bewerten

Plansatz – Freigabe erteilt

Heute habe ich dem Planungsbüro die „Freigabe erteilt“, d.h nun gehen die Unterlagen zum Vermesser, damit dieser das Haus und die Aussenanlagen in den Lageplan einzeichnen kann. Ohne diesen „amtlichen“ Lageplan geht nichts auf dem Bauamt. Jetzt sind wir gespannt, wann wir die kompletten Unterlagen für das Bauamt bekommen werden.  Weiterlesen

Bewerten

Neues vom Baugrundstück – Teil 26

In den letzten Tagen ist viel auf dem Baufeld passiert. In der ersten Stichstrasse (ganz hinten) sind die Abwasserrohre verlegt worden und auch auf dem Hauptweg ging es ein Stück weiter. Der Keller von meinem Nachbarn auf der anderen Seite ist fast fertig und nach dem die Bodenplatte vom ersten Haus in unserer Stichstrasse am letzten Mittwoch gegossen wurden, haben heute bereits die Maurer angefangen die ersten Steine zu mauern. Weiterlesen

Bewerten

Die Pflanzliste

Gestern haben wir uns die Pflanzliste vom Bauamt für unser Grundstück besorgt. Laut B-Plan müssen wir drei Laub- oder Obstbäume im Garten pflanzen, evtl. in unserem Fall vier, wenn wir auch für den „Baum des Anstosses„, der bereits vorhanden ist und den wir fällen werden, eine ‚Ersatzpflanzung‘ machen müssen. Das erfahren wir aber erst später vom Bauamt, wenn wir die Unterlagen eingereicht haben. Weiterlesen

Bewerten

Praktiker und Obi Kundenkarte

Heute sind unsere Praktiker und Obi Kundenkarten gekommen. Da wir mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit uns bald in Baumärkten besser auskennen werden als in unserem jetzigen zu Hause, haben wir dort ein paar Kundenkarten beantragt. Weiterlesen

Bewerten

Lage der Medien-Anschlüsse

Lage Haus Medien-Anschluss

Heute hatte ich mich mit dem Geschäftsführer und dem Polier der Erschliessungsfirma auf dem Baufeld getroffen um die Lage der zukünftigen Medien-Anschlüsse zu besprechen. Alles kein Problem und sehr unkompliziert.

Nun bekommen wir für alle Medien (Frisch- und Abwasser, Strom, Gas und Telekom) einen Anschlussplatz direkt vor unserem HWR, das macht das spätere Anschliessen ans Haus wesentlich einfacher. Und ich spare mir viel Arbeit beim Graben, denn vorher hätte ich min. 18m graben müssen, so sind es nur noch 3m.

Weiterlesen

Bewerten

Plansatz – alles ist gut :)

Heute war ich noch mal im Planungsbüro. Praktischerweise ist das nicht weit von meiner Arbeit entfernt. In netter und konstruktiver Runde haben wir die Planung zu 99% abschliessen können. Dabei ist mir bewusst geworden, das unser ‚einfacher‘ Grundriss doch sehr stark vom ‚Richter Haus Standard‘ abweicht und dadurch viele der Missverständnisse entstanden sind. Aber alle konnten schnell beseitigt werden.  Weiterlesen

Bewerten

Plansatz – 2. Versuch

Nach einigen hin-und-her sind wir jetzt ein gutes Stück unserer Vorstellung vom Grundriss näher gekommen. Vorher mussten noch ein paar Missverständnisse ausgeräumt werden. Es gibt zwar noch immer ein paar Kleinigkeiten zu klären und die eine oder andere Detailfrage zu erörtern, aber wir sind zuversichtlich das wir auch hier noch passende Lösungen finden werden. Weiterlesen

Bewerten

Neues vom Baugrundstück – Teil 25

So langsam kommt leben aufs Baufeld 🙂

Bei zwei Bauherren geht es richtig los. Heute ist ein Keller angefangen worden und beim ersten Haus in unserer Stichstrasse kommt bald die Bodenplatte.

Weiterlesen

Bewerten

Baufinanzierung Abschluß

Heute Abend haben wir unsere Finanzierungsunterlagen unterschrieben. Nun müssen wir noch mal zum Notar und die Grundschuld für Bank eintragen lassen bzw. beantragen. Ausserdem müssen wir noch zu einer Bank-Finale und einen ‚Ident-Nachweis‘ erbringen, da wir die Verträge bei uns zu Hause mit unserem Vermittler unterschrieben haben und nicht direkt in der Bank. Das nehmen wir aber gerne in Kauf 🙂

Bewerten

Plansatz – 1. Versuch

Heute haben wir den 1. Plansatz (Zeichnung) vom Planer bekommen. Leider ist das Ergebnis nicht so, wie wir uns das vorgestellt haben. Eigentlich dachte ich mit meinem bemaßten Grundriss als Vorlage und der Besprechung wäre alles klar. Da ist wohl noch nicht das letzte Wort gesprochen ….  Weiterlesen

Bewerten

Neues vom Baugrundstück – Teil 24

Es ist wieder einiges passiert auf unserem Baufeld 🙂 In unserer Stichstrasse ist nun fast auf der gesamten Länge die Erde für die Schotterschicht ausgehoben worden. Als nächstes müssten eigentlich die Gräben für die Medien (Frisch- und Abwasser, Strom, Gas usw.) gezogen werden. Das erste Material dafür ist bereits geliefert worden. Und ich hoffe es klappt noch mit der Verlegung der Anschlußstellen an unserem Grundstück, leider habe ich dazu noch keine Antwort von der Erschliessungsfirma bekommen. Weiterlesen

Bewerten

Gerätehaus und Werkzeuge

Bald geht es los, alle Vorbereitungen laufen. Damit wir nicht ganz zum Zuschauen ‚verdammt‘ sind, wenn der Hausbau beginnt, beschäftigen wir uns schon mal ein bisschen mit der Aussenlage. Als erstes wollen wir einen Zaum am Grundstücksende (im Norden) errichten und dort auch ein Gerätehaus aufbauen. Das ist alles weit genug weg vom Haus, so das wir uns da nicht in die Quere kommen.

Weiterlesen

Bewerten