Willkommen!
In diesem Bautagebuch möchten wir unsere Erfahrungen, Erlebnisse und Eindrücke auf dem Weg zu unserem Traumhaus dokumentieren.

Über Tipps und / oder Austausch mit anderen Bauherren würden wir uns auch sehr freuen :)
Fakten
Wo: Berlin Rudow Grundstück: 754m² Wohnfläche: 122m² Haustyp: Satteldach 130 Baufirma: Richter Haus
Bauzeit

177 Tage
Beginn 15.08.2012
Übergabe 07.02.2013
Werbung
Kategorien
Archiv
Statistik
  • 614226Besucher gesamt:
  • 6Besucher heute:
  • 212Besucher gestern:
  • 5Besucher online:

Gerätehaus und Werkzeuge

Bald geht es los, alle Vorbereitungen laufen. Damit wir nicht ganz zum Zuschauen ‚verdammt‘ sind, wenn der Hausbau beginnt, beschäftigen wir uns schon mal ein bisschen mit der Aussenlage. Als erstes wollen wir einen Zaum am Grundstücksende (im Norden) errichten und dort auch ein Gerätehaus aufbauen. Das ist alles weit genug weg vom Haus, so das wir uns da nicht in die Quere kommen.

Die Abmaße vom Gerätehaus sind bereits festgelegt, ca. 3 x 2 m. Nur wie ich den Untergrund bereite, weiß ich noch nicht so ganz. Ein Plattenfundament aus Gehwegplatten o.ä. ist wohl die einfachste und schnellste Möglichkeit einen festen Untergrund zu schaffen. Und da ein Gerätehaus nicht viel wiegt und dort auch keine tonnenschwere Lasten gelagert werden, sollte das auch völlig reichen. Allerdings ist diese Art nicht frostsicher, Wasser kann von unten eindringen und die Platten könnten sich im Laufe der Zeit verschieben. Das seitliche verschieben könnte man aber durch Rasenkantensteine oder einen Betonkeil verhindern.

Auf der sicheren Seite wäre man mit einer Betonplatte oder einem Streifenfundament. Hört sich auf den ersten Blick etwas nach ‚Overhead‘ und übertrieben an, aber reizvoll ist das schon für mich. Quasi ein eignes Streifenfundament, so wie bei einem richtigen Haus erstellen. Allerdings ist das eine ganz schöne Arbeit, das ganze Material ranschaffen, die Erarbeiten, das Beton mischen usw.

Naja, schauen wa mal (wie der Kaiser sagen würde). Unabhängig davon braucht man auch das richtige Werkzeug dafür. Gut das wir schon einiges haben, aber trotzdem müssen wir das eine oder andere noch dazu kaufen.

Hier werden ich mal unsere Werkzeuge nach und nach auflisten.

Bewerten

2 Antworten auf Gerätehaus und Werkzeuge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
mehr...