Willkommen!
In diesem Bautagebuch möchten wir unsere Erfahrungen, Erlebnisse und Eindrücke auf dem Weg zu unserem Traumhaus dokumentieren.

Über Tipps und / oder Austausch mit anderen Bauherren würden wir uns auch sehr freuen :)
Fakten
Wo: Berlin Rudow Grundstück: 754m² Wohnfläche: 122m² Haustyp: Satteldach 130 Baufirma: Richter Haus
Bauzeit

177 Tage
Beginn 15.08.2012
Übergabe 07.02.2013
Werbung
Kategorien
Archiv
Statistik
  • 626535Besucher gesamt:
  • 27Besucher heute:
  • 137Besucher gestern:
  • 5Besucher online:

Geräteschuppen selbst gebaut

Gesagt, getan! Da uns persönlich die meisten Fertigbausätze von Gerätehäusern nicht gefallen haben, hatte ich vor einiger Zeit den Entschluss gefasst, dass wir unseren Geräteschuppen selber bauen. Dieses Wochenende war es soweit, wir haben angefangen das Projekt „Geräteschuppen“ zu starten. 

Vorher hatte ich mich natürlich beim Bauamt informiert. Hier in Berlin kann man einen Holz-Schuppen bis 10m² in Eigenverantwortung bauen. Man braucht dazu keine Genehmigung oder eine Bauanzeige machen. Freudig über diese Info habe ich mich auch gleich an die Feinplanung gemacht. Wie der Schuppen aussehen soll usw. hatten wir uns vorher schon grob überlegt.

Nicht zu gross, nicht zu klein, ca. 2m tief und 3m breit. Ohne Fenster und mit einer stabilen Tür. Und ein  Flach- bzw. Pultdach soll der Geräteschuppen haben.

Für die Rahmenkonstruktion haben wir uns für eine Ständerbauweise mit 7x7cm starken Holzbalken entschieden. Für die Holzständer werden jeweils ca. 20x20cm Breite „Betonsäulen“ ca. 80cm tief in den Boden als Fundament gegossen. Der Boden wird als Plattenfundament ausgelegt, wobei wir die einzelnen Betonplatte mit etwas Beton-Estrich einbetten bzw. fixieren.

Für die Wände kommen Profilbretter (19mm) aus Fichte mit Nut und Feder zum Einsatz. Alle Bretter werden verschraubt um so den Rahmen zusätzlich Stabilität zugegeben.

Der Schuppen bekommt einen hellgelben Anstrich und die Ecken und der Türrahmen werden mit weißen Leisten abgesetzt.  In etwa so, wie wir unser Haus auch farblich gestalten wollen.

Samstag Früh ging es los. Mit Hilfe von meinem Vater und Schwiegervater ging es ans Werk und Sonntag Nachmittag hatten wir schon eine Menge geschafft. Jetzt fehlt noch das Dach, die Zierleisten und Farbe.

1. Tag: 

2. Tag:

Ergebnis:

Unser Geräteschuppen (fast fertig)

Bewerten

3 Antworten auf Geräteschuppen selbst gebaut

  • Moreen sagt:

    Toll! Könnt Ihr das nächstes Wochenende bei uns wiederholen? 😀 Wie steht es um Preis für das Material?

    • lars sagt:

      Nächstes Wochenende sind wir leider schon ausgebucht 😉

      Im Moment liegen wir bei ca. 600€ für die Balken, Bretter, Tür, Schrauben und Kleinkram. Insgesamt rechnen wir mit 750€.

      Was mich etwas schockiert hat sind die Preise für Holzschutzmittel (Feuchtigkeit, Pilze, Bläue, usw.). Dafür sind 80€ draufgegangen (2x Anstrich). Das wird nur noch vom Literpreis guter Holzfarbe getopt. Aber das kommt (leider) bei jedem Holzhaus dazu.

  • Adrian sagt:

    Wow tolle Doku, habt ihr gut hinbekommen. Wenn man sich die Wolken zwischenzeitlich betrachtet hat, sah das ja verdammt nach Regen aus.
    Glück gehabt 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
mehr...