Willkommen!
In diesem Bautagebuch möchten wir unsere Erfahrungen, Erlebnisse und Eindrücke auf dem Weg zu unserem Traumhaus dokumentieren.

Über Tipps und / oder Austausch mit anderen Bauherren würden wir uns auch sehr freuen :)
Fakten
Wo: Berlin Rudow Grundstück: 754m² Wohnfläche: 122m² Haustyp: Satteldach 130 Baufirma: Richter Haus
Bauzeit

177 Tage
Beginn 15.08.2012
Übergabe 07.02.2013
Werbung
Kategorien
Archiv
Statistik
  • 608643Besucher gesamt:
  • 31Besucher heute:
  • 198Besucher gestern:
  • 7Besucher online:

Ein Dachstuhl entsteht (Tag 37)

So, nun waren die Zimmermänner dran. Bei der Anlieferung vom Holz gab es einen kleinen Kollateralschaden an einer Strassenlaterne, kann ja mal passieren. Es war wohl nicht der Tag vom LKW Fahrer. Die Zimmermannsleute waren gut drauf und das zählt, denn die bauen ja heute unser Dach auf. 

Als ich die vorgefertigen Holzbalken mir so auf der Ladefläche vom Tieflader anschaute, kam es mir doch recht „wenig“ vor und sahen so gar nicht nach einem Dach aus. Aber der Zimmerman versicherte mir „Das passt schon“.

Erst als die Zimmermänner angefangen haben die einzelnen Bauteile zusammen zu nageln, konnte ich mir vorstellen „Ja, das wird ein Dach“.

Unser Dach besteht aus zehn … ich habe nach dem Fachbegriff gefragt und damit den Zimmermann überrascht  „Ja, ähm …“ er grinste „Das ist Holz“.   Ach was 🙂 Also unser Dach besteht aus zehn Sparren. Die gesamte Dachkonstruktion ist ein Kehlbalkendach.

Als die Zimmermänner mit dem Zusammenbauen der Sparren und Querbalken fertig waren, gab es erstmal eine Kaffeepause. Freudestrahlend kam auch der LKW-Fahrer mit seiner eignen Kaffeetasse an und machte eine lässige Bewegung mit dem Handgelenk. Eine Millisekunde später hatte er nur noch den Henkel in der Hand und der Rest, also da wo das Heissgetränk üblicherweise reinkommt, landete auf dem Boden. Ich sag ja, es war nicht sein Tag.

Ein Zimmermann sagte nur „Jetzt machst Du mir wirklich Angst“. Herrlich, dieser Humor ist genau meine Wellenlänge, ich hatte viel Spass.

Während die Zimmerleute dann ein Bauteil nach dem anderen im OG montierten, haben wir (also unsere ganze Familie) alles fürs Richtfest vorbereitet. Um 14 Uhr, wie geplant, war alles mit beim Dach fertig.

Jetzt steht die Dachkonstruktion und unser Haus ist wieder ein Stück grösser geworden. 🙂

Zeitraffer :

Bewerten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
mehr...