Willkommen!
In diesem Bautagebuch möchten wir unsere Erfahrungen, Erlebnisse und Eindrücke auf dem Weg zu unserem Traumhaus dokumentieren.

Über Tipps und / oder Austausch mit anderen Bauherren würden wir uns auch sehr freuen :)
Fakten
Wo: Berlin Rudow Grundstück: 754m² Wohnfläche: 122m² Haustyp: Satteldach 130 Baufirma: Richter Haus
Bauzeit

177 Tage
Beginn 15.08.2012
Übergabe 07.02.2013
Werbung
Kategorien
Archiv
Statistik
  • 626535Besucher gesamt:
  • 27Besucher heute:
  • 137Besucher gestern:
  • 5Besucher online:

Wir haben Wasser!!!

Als wir heute noch einmal auf dem Baufeld spazieren waren, wunderte ich mich ein bisschen, warum sich auf unserer Stichstrasse noch Wasserpfützen befanden. Es hatte doch gar nicht geregnet. Ausserdem war Bewegung an der Wasseroberfläche zu erkennen, wie bei einem kleinen Fluss. Oh oh, das wird doch nicht ein Rohrbruch sein??? 

Eigentlich kann das gar kein Rohrbruch sein, denn wir waren ja noch gar nicht ans Trinkwassernetz der BWB angeschlossen. Aber wo kam das Wasser aus der Erde plötzlich her? Die Vermutung, es kann nur die alte Wasserleitung sein, aber diese wurde letzten Mittwoch stillgelegt. Das hatte ich am Freitag gehört, wußte aber den Grund dafür nicht. Diesen sollte ich heute noch später erfahren.

Da ich den GF von der Erschliessungsfirma nicht erreichen konnte, bliebt mir nichts anderes übrig als die Feuerwehr anzurufen. Es war zu befürchten, dass das Wasser die Stichstrasse komplett unterspülen würde. Ausserdem war schon ein Haus-Anschlussgraben voll gelaufen.

Wenig später traf dann die Feuerwehr ein und auch der Störungsdienst der Wasserwerke. Alle haben zuerst ein bisschen gerätselt, woher das Wasser nun kam. Nach und nach wurde Licht im Tunnel. Es handelte sich dabei tatsächlich um eine alte Wasserleitung, die von den Gärtnereien die vorher hier ansässig waren genutzt wurde. Bei den Bauarbeiten von den Stichstrassen in der letzten Woche wurde wohl die alte Leitung beschädigt und daraufhin abgestellt.

Warum nun doch wieder Wasser durch diese Leitung floss, konnte sich niemand so richtig erklären. Evtl. hatte sich das Ventil (Baujahr 1960 oder früher) mit Schmutz, Rost, o.ä. versetzt, was sich dann nach dem Abstellen wieder „freigespült“ hat. 

Man weiß es nicht. Jetzt scheint es jedenfalls richtig geschlossen zu sein.

Bewerten

Eine Antwort auf Wir haben Wasser!!!

  • Nicole sagt:

    Hallo Lars,
    vielleicht wollten die Euch beim Pool befüllen helfen, damit sich die Gegenstromanlage lohnt. Nee, Spaß bei Seite. Habe gerade meinem Mann das Feuerwehrbild gezeigt, der hat schon leicht Panik bekommen, da die auf einem Foto fast vor unserem Grundstück steht.
    Das mit IGM Haus ist auch krass. Die hatten wir am Anfang auch noch zur Auswahl. Also, dann trockenes weiterbauen. Und bis bald. Nicole und Olli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
mehr...