Willkommen!
In diesem Bautagebuch möchten wir unsere Erfahrungen, Erlebnisse und Eindrücke auf dem Weg zu unserem Traumhaus dokumentieren.

Über Tipps und / oder Austausch mit anderen Bauherren würden wir uns auch sehr freuen :)
Fakten
Wo: Berlin Rudow Grundstück: 754m² Wohnfläche: 122m² Haustyp: Satteldach 130 Baufirma: Richter Haus
Bauzeit

177 Tage
Beginn 15.08.2012
Übergabe 07.02.2013
Werbung
Kategorien
Archiv
Statistik
  • 626535Besucher gesamt:
  • 27Besucher heute:
  • 137Besucher gestern:
  • 4Besucher online:

Der Feinschliff beginnt

Heute wurde die ersten offnen Punkte in unserem Haus abgearbeitet. 

In der Küche waren zwei Fliesen etwas zu viel aus dem Lot geraten bzw. abgesackt, so das eine blöde Kante an den Übergang zur nächsten Fliese entstand. Leider genau in der Mitte, wenn es irgendwo am Rand gewesen wäre, hätten wir es so gelassen. Aber so mussten die Jungs leider noch mal ran.

Heute Abend wurde das von den Fliesenlegern „ausgebessert“, dazu mussten die „alten“ Fliesen wieder raus. Mit Flex und Bohrhammer (Meißel) ging es den schiefen Fliesen an den Kragen. Danach wurden zwei neue Fliesen eingesetzt und nun passt alles genau. 🙂

Vielen Dank für die schnelle Ausbesserung.

Unser Bauleiter hat sich noch mal um unseren Spitzboden gekümmert. Laut dem Hersteller der Dämmwolle kann die Abtrocknung feuchter Bauteile durch die Mineralwolle nicht behindert werden und das diese auch schneller trocknen soll als z.B. Holz.

Der Techniker vom Hersteller empfiehlt eine natürliche Trocknung der Mineralwolle durch Luftzirkulation. Dabei soll die Feuchtigkeit vom Holz kontrolliert werden. Nächste Woche wird deswegen eine Kontrollmessung gemacht.

Auch hierfür ein grosses Dankeschön für den Einsatz!

Ansonsten haben wir die letzen Tage wieder mit Malern, Laminatverlegen und Möbel aufbauen verbracht. So langsam wird es immer wohnlicher, obwohl noch viel Material, Werkzeug und Krimskrams rumsteht.

Im Wohnzimmer haben wir uns leider in der Farbe „vergriffen“, der erwartete und erhoffte „AHA“-Effekt blieb aus. Nur ein „Das ist die Farbe, ja ???“ …. „Sieht aber ka…. aus“. Nein, ganz so schlimm ist es nicht, aber so richtig gefällt es auch nicht.

Blöderweise liegt Katja mit Grippe im Bett, also muss die erneute „Farbsuche“ auf nächste Woche verschoben werden.

Dank der Hilfe meines Vaters, Schwiegervaters und einem Maler (ich kenne einen, der einen kennt usw.), liegen wir trotzdem noch gut im Zeitplan. Mal sehen wie lange noch 😉

 

Bewerten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
mehr...