Willkommen!
In diesem Bautagebuch möchten wir unsere Erfahrungen, Erlebnisse und Eindrücke auf dem Weg zu unserem Traumhaus dokumentieren.

Über Tipps und / oder Austausch mit anderen Bauherren würden wir uns auch sehr freuen :)
Fakten
Wo: Berlin Rudow Grundstück: 754m² Wohnfläche: 122m² Haustyp: Satteldach 130 Baufirma: Richter Haus
Bauzeit

177 Tage
Beginn 15.08.2012
Übergabe 07.02.2013
Werbung
Kategorien
Archiv
Statistik
  • 621027Besucher gesamt:
  • 9Besucher heute:
  • 194Besucher gestern:
  • 6Besucher online:

Dekorieren, Vorhänge, Lampe und Abzugshaube

So langsam verschwinden die letzten Umzugskartons und es wird immer gemütlicher.

Aber viele „Kleinigkeiten“ fehlen noch und ein Teil sollte dieses Wochenende abgearbeitet werden. Sollte … 

In der Woche zuvor und am Samstag waren wir noch mal in fast allen bekannten Baumärkten und Möbelhäuser.

Unsere Ausbeute: Eine Lampe für den Esstisch, Dunstabzugshaube für den Herd, Ablagen für die Dusche, Gardinenstangen und man mag es kaum glauben auch schicke Hängegardinen.

Wobei letzteres fast gescheitert wäre, erst im letzten Geschäft haben wir was schönes gefunden.

Und ich war kurz davor mir eine Rüttelplatte zu kaufen. Bei Obi gab es gerade eine im Angebot, aber die war mir dann noch eine Nummer zu klein. Natürlich kann man die Dinger auch mieten, aber da wir mit Sicherheit nicht die komplette Aussenanlage an einem Wochenende schaffen, ist mir ein mieten in Etappen zu „umständlich“ und auf Dauer auch zu teuer. Bei Obi habe ich auch schöne Natursteine für unseren Vorgarten gesehen.

Aber erstmal zurück zu dem was jetzt gemacht werden kann.

Die Lampe anzubringen war kein Problem und ging auch ziemlich schnell.

Bei der Abzugshaube trat dann das erste Problem auf. Die Steckdose ist zu tief. Damals bei der Planung hatte ich das gar nicht so richtig auf dem Schirm, sondern habe einfach unsere Küchenplanung dem Gewerk überlassen und mich nicht mehr darum gekümmert. Die Höhe dieser Steckdose hatte ich nicht explizit angegeben bzw. hinterfragt. Wird schon passen.

Denkste! Es sein denn, wir nehmen eine flache Einbau-Dunsthaube, dann passt das so. Aber wir wollen eine schöne „freistehende“ Abzugshaube und bei dieser ist der Lüftungsmotor jetzt genau dort, wo die Steckdose ist. Man könnte nun die Haube 15cm tiefer hängen, aber das sieht nicht so gut aus und ausserdem könnte man sich dann den Kopf daran stossen.

Also wird nichts anderes übrig bleiben, als die Steckdose nach oben zu versetzen.

Aber ein „Fehler“ kommt selten alleine. Zu allem Überfluss ist die Abzugshaube nicht komplett, es fehlt der Stutzen / Aufsatz für den Kohlefilter.  Also wieder einpacken, noch mal zum Baumarkt … Umtauschaktion (steht noch aus) usw. *grummel*

Ok, dann bringen wir halt die Vorhänge im Wohnzimmer an. Das System dafür haben wir bei IKEA gekauft, passt super und man kann es leicht so zusammen stellen, wie man es braucht.

Nur die Stoffe / Hängegardinen waren da nicht so unser Fall. Die haben wir dann bei Möbelkraft gekauft. Wir haben uns da für ein Set bestehend aus drei einzelnen Hängegardinen, die zusammen ein Bild ergeben, entschieden.

Die Gardinenstange habe ich entsprechend der Länge von den Vorhängen angebaut, 245cm, das passte so ganz gut zu unser Raumhöhe von 260cm.

Das war auch relativ schnell gemacht und als die erste Gardine hing, waren wir erleichtert, weil es besser aussah als erwartet. Dann war die zweite Gardine dran und … komisch, die war kürzer … ganze 5cm. Das sah auch entsprechend ziemlich bescheiden aus. Die Dritte war auch um 5cm zu kurz. Also ein Set mit 1x 245cm und 2x240cm langen Vorhängen. Super!

Also wieder einpacken, noch mal zum  … kommt mir irgendwie bekannt vor.

Eigentlich wollte ich auch noch einen vertikalen Garten oder zumindest so eine Art Bild mit Pflanzen an der Wand haben. Leider habe ich nichts passendes „to go“ gefunden. Und die ich online gefunden habe, haben mir nicht so gefallen oder sind ausserhalb unseres Budgets. Ich möchte auch gerne was mit Licht (Pflanzenlicht und/oder indirektes am Rahmen). Evtl. baue ich mir so was mal selber.

Die Idee dazu habe ich übrigens auf der Obi-Webseite bekommen: Wandpflanzkasten. Mehr Tipps dazu findet man hier: Dekorieren & Verschönern

Und passend dazu und zum bevorstehenden Frühling habe ich dort auch eine kleine Planzen-Finder App gefunden.

Bewerten

2 Antworten auf Dekorieren, Vorhänge, Lampe und Abzugshaube

  • Adrian sagt:

    Hallo Lars,
    Sag mal du hast doch eine KWL. Wie veträgt sich denn das mit der Dunstabzugshaube ? Oder hast du keine Verbindung nach Außen und „nur“ eine Umwälzfilterung? Hatte gehört, das KWL mit Dunstabzug ins Freie nicht geht bzw. Nur mit großem Aufwand verbunden ist.

    Gruß
    Adrian

    • lars sagt:

      Hi Adrian,

      wir haben eine Dunsthaube mit Umluft und Kohleaktivfilter.

      Alles andere ist in der Tat aufwändiger und / oder teurer, in Verbindung mit einer KWL.

      Es gibt auch KWL Anlagen wo man direkt eine Dunsthaube anschliessen.

      LG
      Lars

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
mehr...