Willkommen!
In diesem Bautagebuch möchten wir unsere Erfahrungen, Erlebnisse und Eindrücke auf dem Weg zu unserem Traumhaus dokumentieren.

Über Tipps und / oder Austausch mit anderen Bauherren würden wir uns auch sehr freuen :)
Fakten
Wo: Berlin Rudow Grundstück: 754m² Wohnfläche: 122m² Haustyp: Satteldach 130 Baufirma: Richter Haus
Bauzeit

177 Tage
Beginn 15.08.2012
Übergabe 07.02.2013
Werbung
Kategorien
Archiv
Statistik
  • 626535Besucher gesamt:
  • 27Besucher heute:
  • 137Besucher gestern:
  • 5Besucher online:

Duschwanne vs Duschwand

Am Dienstag waren noch mal die Sani’s (Sanitär) bei uns zu Hause und haben die Duschwand angebracht.

Und ich habe wieder was gelernt: 1µm = 5mm 😉 

Der Handwerker hatte noch mal die Wasserwaage angehalten und meinte „Soviel ist das gar nicht. Ein µm …“

Naja, 1µm ist ein tausendstel mm. So genau habe ich damals als Geselle im Werkzeugbau gearbeitet. Beim Hausbau doch eher untypisch. 🙂

Ok, das war auch nicht „wörtlich“ zu nehmen, sondern ein netter Versuch die Lage zu retten.

Aber, die Duschwanne ist schief. Da beisst die Maus keinen Faden ab.

Die Handwerker waren aber felsenfest davon überzeugt, das es trotzdem mit der Duschwand passt.

Ich dagegen konnte mir nicht vorstellen, das man so einfach die physikalischen Gesetzmäßigkeiten umgehen kann.

Eigentlich hatte ich keine grosse Lust mich auf dieses Experiment einzulassen, aber nun gut, schau’n wa mal was dabei rauskommt.

Lange Rede, kurzer Sinn. Die Duschwand ist dran und funktioniert.

Aber die linke Duschwand ist 5mm tiefer als die rechte (von innen gesehen) und die Dichtungen unten „greifen“ gerade so auf dem letzten Millimeter.

Die Funktion ist gegeben, aber schön ist anders. Ein bisschen konnte der Versatz oben noch mit „anschrängen“ der Dichtung optisch ausgeglichen werden. Aber wenn man genau hinschaut, sieht man das trotzdem. Und natürlich auch unten am Boden, dass die Duschwanne an der linke Ecke höher ist.

So richtig glücklich waren die Jungs glaube ich auch nicht.

Tja, was nun?

Ärgerlich das mir das nicht früher, d.h. vor der Abnahme aufgefallen ist. Jetzt hatten wir ehrlich gesagt keine grosse Lust, die Duschwanne „rausreissen“ zu lassen und über Bautoleranzen zu diskutieren.

Und über die Qualität der Duschwand die wir selber gekauft hatten und und und ….

Sei es drum, die Funktion der Duschwand ist gegeben und nun hoffen wir das die Dichtungen unten am Duschwannenrand auch über eine längere Zeit „dichthalten“ (da diese ziemlich knapp aufliegen).

Das sind Dinge die bei uns unter der Kategorie „Nicht Kriegsentscheidend“ fallen. Es ist nicht optimal, aber wir versuchen das im Verhältnis zu sehen. Wenn wir sehen, wie viel Pech manche andere Bauherren mit ihrem Traumhaus haben …

Und man muss dazu auch fairerweise sagen, das wir die Duschwand dafür „kostenlos“ angebaut bekommen haben. Also Schwamm drüber, oder ein Wischtuch oder was gerade sonst so da ist 😉

Dann haben die Handwerker sich noch mal die Verbindungsrohre oben am Gehäuse der KWL vorgenommen. Diese hatten sich in der Zwischenzeit gelöst. Jetzt wurden dort die Ansatzstutzen „verlängert“. Standardmäßig ist der Rand nur ca. 2cm und das ist ganz schön knapp für einen sicheren Sitz der Rohre. Nun sitzen die Flexrohre richtig fest drauf und somit ist auch die Anlage wieder „dicht“.

 

 

Bewerten

Eine Antwort auf Duschwanne vs Duschwand

  • Hannes sagt:

    Ok also rein optisch ist es ja echt schön geworden 🙂 …dass dich das mit den Abständen dennoch stört, kann ich absolut nachvollziehen (man muss dann immer wieder hingucken und sich ärgern…)

    VG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
mehr...