Willkommen!
In diesem Bautagebuch möchten wir unsere Erfahrungen, Erlebnisse und Eindrücke auf dem Weg zu unserem Traumhaus dokumentieren.

Über Tipps und / oder Austausch mit anderen Bauherren würden wir uns auch sehr freuen :)
Fakten
Wo: Berlin Rudow Grundstück: 754m² Wohnfläche: 122m² Haustyp: Satteldach 130 Baufirma: Richter Haus
Bauzeit

177 Tage
Beginn 15.08.2012
Übergabe 07.02.2013
Werbung
Kategorien
Archiv
Statistik
  • 622171Besucher gesamt:
  • 13Besucher heute:
  • 228Besucher gestern:
  • 8Besucher online:

Die Terrasse ist fertig

Und wieder konnte ein weiterer Punkt auf unserer Aussenanlagen Todo-Liste abgehakt werden.

Am Wochenende konnten wir das Projekt „Terrasse“ abschliessen. 

Die Vorarbeiten dazu haben wir in den letzten Wochen parallel zu den Arbeiten am Garten (Rasen), Rasenkantensteine usw. gemacht.

Alles auf einmal schaffen wir zeitlich einfach nicht und so „müssen“ wir hier und da mal etwas „liegen“ lassen und wo anders weitermachen. Irgendwo überschneiden sich die Arbeiten immer ein bisschen.

Unsere Terrasse haben wir gepflastert. Holz finden wir zwar auch sehr schön, scheuen uns aber vor der „Pflege“. Damit Holz nicht irgendwann „grau“ und spröde wird, muss man dieses regelmässig behandeln (schleifen, streichen, ölen o.ä.).

Wir haben uns für Pflastersteine „La Tierra“ in grau / anthrazit-nuanciert von der Firma Kann entschieden. Und das ganze haben wir in einem wilden Verband (Muster M31) verlegt.

Hierbei sind vier verschiedene Grössen (der Steine) zum Einsatz gekommen: 15×15, 22,5×15, 30×15 und 30x30cm. Für die Terrasse haben wir die Ausführung in 6cm Stärke genommen.

Die Steine ließen sich sehr gut verlegen, einzig bei den kleinen Pflastersteinen (15x15cm) hatten wir manchmal etwas Mühe die Fugen gleichmäßig einzuhalten.

Den Untergrund haben wir mit einer 10-12cm dicken RC Schicht (Betonrecycling) vorbereitet und darüber ist eine 5cm Schicht mit Pflastersplit gekommen. Das ganze wurde mit Kantensteinen bzw. einer Magerbetonmischung eingefasst und zwar so, das man diese später nicht mehr sieht.

Unsere Terrasse geht um eine Hausecke, die Aussenecken (drei an der Zahl) der Terrasse haben wir abgerundet. Das sieht etwas netter und harmonischer aus, wie wir finden.

Runde Ecken sind aber nicht ganz einfach zu verlegen bzw. herzustellen. Damit uns später die Pflastersteine nicht „wegwandern“ können, brauchen wir auch hier eine Einfassung.

Wir haben uns für kleine Pflastersteine 10x10x8cm in Anthrazit für den Rand entschieden. Mit diesen Format kann man schöne runde Ecken gestalten ohne das man die Steine schräg schneiden muss und die Fugen trotzdem nicht so gross werden.

Die Terrasse haben wir mit einem Gefälle (1,5%) vom Haus weg angelegt, damit das Regenwasser nicht zum Haus „laufen“ kann.

In den Rand habe ich dann noch vier LED-Pflastersteine eingebaut. Was sein muss, muss sein.

Big Smile

Dabei ist mir mal wieder aufgefallen, wie viel Kabel und Rohre ich schon in unseren Garten „versenkt“ habe. „Hey, man(n) kann es auch übertreiben!“. Wobei das nur ein Drittel meiner Ideen, die mir noch so im Kopf herumschwirren, abdeckt.

Die Woche hatte mein Vater die letzten Steine verlegt und gestern haben wir die Steine „abgerüttelt“ und die Fugen mit Sand verfugt.

Wir haben dafür einen speziellen Fugensand genommen, der verhindern soll, das sich Unkraut dort wohlfühlt  und es Ameisen nicht so leicht macht diesen „wegzutragen“.

Dieser spezielle Fugensand ist relativ teuer (ca. 19€ für 20Kg), deswegen haben wir zuerst einfachen „Sand“ genommen und die Fugen damit zur Hälfte aufgefüllt. Danach noch mal die Pflastersteine abgerüttelt, dann den „guten“ Fugensand eingebracht, leicht angefeuchtet und fertig.

Die Woche werden wir evtl. die Pflastersteine noch mal einem „Finisch“ unterziehen und diese Imprägnieren. Das muss man nicht machen, aber dadurch kommen die Farben noch mal etwas intensiver zum „Vorschein“ und die Steine lassen sich dann auch leichter sauber halten.

 

Die Terrasse ist fertig
3 5

10 Antworten auf Die Terrasse ist fertig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
mehr...