Willkommen!
In diesem Bautagebuch möchten wir unsere Erfahrungen, Erlebnisse und Eindrücke auf dem Weg zu unserem Traumhaus dokumentieren.

Über Tipps und / oder Austausch mit anderen Bauherren würden wir uns auch sehr freuen :)
Fakten
Wo: Berlin Rudow Grundstück: 754m² Wohnfläche: 122m² Haustyp: Satteldach 130 Baufirma: Richter Haus
Bauzeit

177 Tage
Beginn 15.08.2012
Übergabe 07.02.2013
Werbung
Kategorien
Archiv
Statistik
  • 622171Besucher gesamt:
  • 13Besucher heute:
  • 228Besucher gestern:
  • 8Besucher online:

Wegebau – Weg zum Eingang

Ein weiterer Punkt auf unserer Todo-Liste für die Aussenlagen ist der Weg von der Strasse zum Eingang.

Ursprünglich wollten wir den Weg direkt von der Einfahrt auf den kürzesten Weg zum Eingang machen.  

Aber so richtig hat uns die Idee nicht mehr gefallen.

Hauptsächlich aus optischen Gründen, denn uns war es jetzt doch zuviel „gepflastert“ auf einer Fläche. Da wirkt irgendwie die „versiegelte“ Fläche so gross.

Und eigentlich wollten wir die Auffahrt offen lassen, also ohne Zaun o.ä. Aber in der Praxis nehmen die Lieferanten und andere „Fahrer“ unsere Auffahrt gerne mal als Parkplatz oder zum Wenden. Beides finde ich nicht so lustig. Zumal da keiner Rücksicht nimmt und auch mal mit „Vollgas“ über die Ecken & Borde abkürzt. 🙁

Manchmal habe ich das Gefühl, das wenn Leute in ihr Fahrzeug steigen, ein Schalter im Gehirn umgelegt wird und das Programm „Vollpfosten“ oder alternativ „Nach-mir-die-Sinnflut“ hochfährt.

Also muss doch eine Absperrung her. Wir haben uns jetzt erstmal mit einer einfachen Kette und Holzlatten beholfen. Später kommen dann schicke Poller mit LED-Beleuchtung und eine schönere Kette.

Da geplant war die Auffahrt als Weg zum Eingang mit zu nutzen, ist das durch die Kette auch hinfällig. Wer will denn schon jedes Mal die Kette abmachen oder drüber steigen.

Deswegen haben wir den Eingangsweg woanders angelegt, nämlich links vom Eingang und nicht mehr rechts von der Auffahrt aus.

Das ganze haben wir in einem leichten Bogen gemacht, so wirkt das harmonischer.

Dafür nehmen wir dieselben Pflastersteine, wie für die Auffahrt.

Links und rechts vom Weg kommt noch eine kleine Steinmauer, die sich leicht dem Gelände / Gefälle im Vorgarten anpassen soll. Dafür ist das Fundament rechts und links vom Weg, das so gleichzeitig als Einfassung für die Pflastersteine dient.

Die Steinmauer möchte ich aus alten Ziegelsteinen im Reichsformat und in der Farbe „Sandgelb“ o.ä. errichten. Leider ist diese Art gar nicht so einfach zu bekommen. Meistens wurden die Ziegelsteine in der Farbe Rot / Orange hergestellt. Das passt aber nicht zu unserer Hausfarbe.

Hat jemand einen Tipp?

Wegebau – Weg zum Eingang
2 3.5

4 Antworten auf Wegebau – Weg zum Eingang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
mehr...