Willkommen!

In diesem Bautagebuch möchten wir unsere Erfahrungen, Erlebnisse und Eindrücke auf dem Weg zu unserem Traumhaus dokumentieren.

Über Tipps und / oder Austausch mit anderen Bauherren würden wir uns auch sehr freuen :)

Fakten

Wo: Berlin Rudow Grundstück: 754m² Wohnfläche: 122m² Haustyp: Satteldach 130 Baufirma: Richter Haus

Bauzeit


177 Tage
Beginn 15.08.2012
Übergabe 07.02.2013

Werbung

Kategorien

Archiv

Statistik

  • 621027Besucher gesamt:
  • 9Besucher heute:
  • 194Besucher gestern:
  • 6Besucher online:

Bien Zenker

Bien Zenker gibt es schon über 100 Jahre und ist ein sehr renomiertes Hausbau-Unternehmen. Die Webseite und die Präsentation machte auf uns einen guten seriösen Eindruck, auch die Erfahrungsberichte im Netz waren überwiegend positiv. Das Angebot an Haustypen und -Varianten sowie die Technik ist durchaus überzeugend und lässt kaum Wünsche offen. Daher haben wir uns im Musterhaus (Berlin Steglitz) alles mal angeschaut und beraten lassen. Hier unsere Eindrücke:

  • Solide Technik / Fertigung
  • Sehr grosse Auswahl
  • Geringe Anzahlung (8%) bei Baubeginn mit Preisgarantie, der Rest erst bei der Abnahme, keine Zwischenzahlungen
  • Die Beratung war sehr angenehm, kompetent und informativ (kein Druck auf Abschluss)

Ich bin eigentlich kein Fan von der Holzständer-Bauweise, da fand ich die Option einer zusätzlichen 5cm dicken Ziegelwand für die Innenwände genial. Jeder der schon mal ein Regal an eine Trockenwand anbringen wollte, weiß warum.

Aber jetzt das wichtigste, der Preis. Unser Angebot sah folgendermaßen aus:

Das Haus ‚Celebration 134‘: ca. 168.000 €

  • Eigenleistung -> Bodenbeläge, Innentüren einbauen, Tapezieren, Malern, Fliesen verlegen und Sanitärmonatage
  • inkl. ca. 13.500 € Einkaufsguthaben bei Obi, zzgl. 10% von Obi oben rauf, also 15.000 €
  • Ansonsten ist das Haus Schüsselfertig, inkl. Bodenplatte, Heizung, kontrollierte Lüftung mit Wärmerückgewinnung, Elektrik usw.

Für das Einkaufsguthaben bei Obi kann / muss man sich die Innentüren, Bodenbeläge, Fliesen, Sanitärobjekte, Farben, etc. selber kaufen. Lieferung freihaus.

  • Rollläden (oben und unten) kosten ca. 9.000 €
  • Ziegelwand (5cm) + ca. 9.000 €
  • Zwerchgiebel mit Satteldach + ca. 8.8000 €
  • Ein Raster (Hausverlängerung um ca. 60cm) + 7.000 €
  • Zweifarbiger Aussenputz + ca. 1.000 €

Veränderungen am Grundriss sind Kostenlos, solange kein zusätzliches Material ins Spiel kommt.

Mit div. Aktionen kann man noch ca. 8.000 € einsparen, so die Rechnung von unserem Berater. Trotz dem Nachlass war unser erstes gesetztes Limit schon überschritten, daher habe ich nicht mehr nach einer Solaranlage mit Warmwasserspeicher und Fussbodenheizung gefragt. Da noch mit weiteren Kosten für zusätzliche Steckdosen, bessere Fliesen, Sanitär, usw. als vom Standard vorgesehen dazu kommen, ist für uns Bien Zenker erstmal aus dem Rennen, leider. Anderseits scheint hier die Qualität und Betreuung zu stimmen. Wir müssen mal schauen, was die anderen Anbieter so zu bieten haben, damit wir das richtig einordnen können.

Preise und Infos (ohne Gewähr) , stand Jan 2012

Zurück zu Haushersteller …

Bien Zenker
5 3.8

5 Antworten auf Bien Zenker

  • Thorsten Blume sagt:

    Hallo,
    Interessiere mich auch für dieses Haus. Daher meine frage, kamen die unten aufgeführten kosten für rolläden, ziegelwand, zwergiebel etc noch auf die 168000. € hinzu, oder bereits in den 168000 € drin? Vielen dank für eine kurze Info
    Gruß Thorsten

  • Carina sagt:

    Wir wollen auch mit Bien Zenker dieses Jahr bauen.
    So wie es aussieht.
    Hm also wir haben ein Großes Haus ausgesucht und umgestaltet. 168 Quadratmeter Fläche, 160 Kniestock.
    Wir haben einen Preis von derzeit 216.000 Euro.
    Darin sind enthalten: 16.500 Obi Gutschein
    22.800 Euro für die Bodenplatte.
    Die Gasheitzung mit Wärmerückgewinnung + Solar.
    + Zich Sonderfensterwünsche (hihihi)
    —- machen wir es einfacher, es fehlen, die Baunebenkosten, (erdarbeiten notar usw) Innenausbau machen wir selber – Elektrik, wir lassen die Wände und den Estrich aber fertig stellen. Das wir dann nur noch Tapezieren und Fliesen brauchen. Der Rest würde für uns zu lange dauern.

    Das klingt eigendlich normal beid er Größe (ohne Keller)
    Ich denke ein vernünftiges Einfamilienhaus inklusiver ALLER Kosten – Baugrundstück je nach Region usw. Sollte eine Kalkulation von 300.000 Euro zugrunde liegen.
    Wer denkt er hat mit 80.000 Euro ein fertiges haus gekauft wird sich erschrecken was noch an Kosten alles auf ihn zukommt.

    Aber man sollte jeden Vertrag genau prüfen.
    Wir schwanken noch zwischen zwei Anbietern derzeit. Das eine ist Massiv das andere eben Fertighaus. Na mal schauen 🙂

  • Claudi sagt:

    Hallo,
    Wir sind gerade dabei das Celebration 134 bauen zu lassen,weiß jemand wieviel eine Rastererweiterung kostet ???

    Wäre super um eine Rückantwort

    Danke

  • Darando sagt:

    Glaube lag bei 5000 – 6000 Euro. Ist aber schon ein Jahr her, wo wir das Gespräch hatten.

    Gruß Darando

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
mehr...