Willkommen!

In diesem Bautagebuch möchten wir unsere Erfahrungen, Erlebnisse und Eindrücke auf dem Weg zu unserem Traumhaus dokumentieren.

Über Tipps und / oder Austausch mit anderen Bauherren würden wir uns auch sehr freuen :)

Fakten

Wo: Berlin Rudow Grundstück: 754m² Wohnfläche: 122m² Haustyp: Satteldach 130 Baufirma: Richter Haus

Bauzeit


177 Tage
Beginn 15.08.2012
Übergabe 07.02.2013

Werbung

Kategorien

Archiv

Statistik

  • 621027Besucher gesamt:
  • 9Besucher heute:
  • 194Besucher gestern:
  • 6Besucher online:

Roth Massivhaus

Allgemeine Infos

Roth Massivhaus ist ein Familien Unternehmen, gegründet 1999, mit Firmensitz in Dambeck. Die Geschäftsstelle, wo auch die Bemusterung stattfindet, ist in Berlin. Im Jahr 2010 und 2011 hat Roth jeweils über zweihundert Häuser gebaut. Der Senior kommt vom Fensterbau, der eine Sohn ist Bauingenieur , der andere kommt aus dem Marketingbereich. 1999 entschloss sich die Familie nicht nur Fenster zu vertreiben und einzubauen, sondern mit dem Bau von Häusern ihr Geld zu verdienen.

Die Bauweise ist massiv, wobei der Bauherr zwischen Porenbeton (YTONG) oder Poroton (Wienerziegel) ohne Aufpreis entscheiden kann. Isoliert werden die Aussenwände mit einer speziellen Klimafassade. Eine freie und individuelle Architektur ist möglich und im Preis inbegriffen. Die Bodenplatte wird standardmässig mit einem Streifenfundament gefertigt.

Im Moment gibt es ein Komfortpaket als Aktion inklusive:

  • Rollläden aus Kunststoff im gesamten Erdgeschoss
  • Fußbodenheizung im Erdgeschoss und Dach/Obergeschoss
  • Fußbodenerwärmung im Bad – DG
  • Handtuchheizung im Bad – DG
  • Sprossenfenster mit 3-fach Verglasung und Grundlüftungssystem (REGEL-Air ®)
  • Fensterbänke innen Agglomarmor / außen Granit
  • Echtglas-Duschabtrennung (Dusche 90x90cm!)
  • Luftdichtigkeits-Test
  • Rollläden aus Kunststoff
  • engobierter Tondachstein
  • CE geprüfte Buchenholztreppe mit Edelstahlsprossen
Es lohnt die Ausstattungen mit anderen Anbietern zu vergleichen. In unserem Fall, hatte Roth schon viele extra mit drin, die wir sowieso haben wollten.

Preise

Das Einfamilienhaus ‚Wismar‘, ca. 122m², bekommt man ab 141.250 € .

Allerdings kommt hier noch der Preis für eine regenerative Energiequelle (Solar, Wärmepumpe, o.ä.) oben rauf. Eine Solaranlage mit 300l Warmwasserspeicher gibt es zum Beispiel ab 4.850 € dazu.

Unsere Meinung

Die Beratungsgespräche zum Haus waren gut und ausführlich, auch auf rechtliche Dinge wurde hingewiesen. Die Qualität, bezogen auf die eingesetzten Materialen und Standardausstattung, machte auf uns einen sehr guten Eindruck. Auf Sonderwünsche wurde gerne eingegangen und problemlos einbezogen. Zur Bauausführung können wir nichts persönliches Beitragen, aber da was wir in den meisten Bautagebücher gelesen haben, soll dies im großen und ganzen auch gut sein.

Die Finanzberatung war mir etwas zu oberflächlich und leider zu einseitig auf KfW ausgerichtet. In unserem Fall wären bei einer Teilfinanzierung über KfW ca. 30.000€ mehr Zinsen angefallen, das ist erst auf unser Nachfrage hin rausgenommen (Eine weitere Berechnung ohne KfW, nur über die Gesamtsumme mit einer Bank und 3,5% Tilgung -> siehe hier ). Nach regelmäßigen Nebeneinkünften oder sonstigen Anlagen wurde nicht gefragt. Auch nicht nach möglichen Gehaltserhöhungen und Sondereinnahmen (Bonuszahlungen, etc.).

Genervt hat mich ein bisschen, das bei jedem Gespräch immer wieder versucht wurde uns eine Wärmepumpe von Waterkotte schmackhaft zu machen. Rechnet sich für uns aber nicht (Infos). Anscheinend gibt es da irgendeine Kooperation.

Nach unseren Informationen will Roth kräftig wachsen, Ziel ist es wohl 300 Häuser im Jahr bauen.

Hier unsere Erfahrungen mit Roth Massivhaus

Kontaktdaten

Firmensitz
Bau- GmbH Roth
Siedlung 12
19357 Dambeck
Telefon
+49 (0)38783. 603 84
Telefax
+49 (0)38783. 609 00

Geschäftsstelle
Bau- GmbH Roth
Allee der Kosmonauten 32c
12681 Berlin
Telefon
+49 (0)30. 54 43 73 10
Telefax
+49 (0)30. 54 43 73 33
E-Mail
info@roth-massivhaus.de
Internet
www.roth-massivhaus.de

 

Alle Angaben ohne Gewähr (stand Jan 2012)!

zurück zu Hausherstellern

Bewerten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
mehr...