Willkommen!

In diesem Bautagebuch möchten wir unsere Erfahrungen, Erlebnisse und Eindrücke auf dem Weg zu unserem Traumhaus dokumentieren.

Über Tipps und / oder Austausch mit anderen Bauherren würden wir uns auch sehr freuen :)

Fakten

Wo: Berlin Rudow Grundstück: 754m² Wohnfläche: 122m² Haustyp: Satteldach 130 Baufirma: Richter Haus

Bauzeit


177 Tage
Beginn 15.08.2012
Übergabe 07.02.2013

Werbung

Kategorien

Archiv

Statistik

  • 607978Besucher gesamt:
  • 149Besucher heute:
  • 217Besucher gestern:
  • 7Besucher online:

Town & Country

Town & Country ist ein ein Franchise-System, d.h. man arbeitet mit einem Lizenznehmer von Town & Country vor Ort zusammen und nicht mit dem eigentlichen Unternehmen Town & Country. Der Lizenznehmer arbeitet zwar nach den Vorgaben und Richtlinien von Town & Country ist aber weiterhin ein selbständiger Unternehmer. Alles hängt zuerst vom Lizenznehmer und seinen lokalen Dienstleistern (Subunternehmer) vor Ort ab und nicht vom Hauptunternehmen.

Die Unterschiede können also abhängig vom Bauort sehr stark sein, was die Organisation, Betreuung und Bauausführung betrifft. Dessen sollte man sich bewusst sein und sich entsprechend darauf vorbereiten. Also wenn ein Hausbau in Hamburg super geklappt hat, muss es nicht unbedingt auch so gut in Brandenburg laufen. Bei Problemen ist erst der Lizenznehmer von Town & Country der erste Ansprechpartner, der dann je nach Ursache das an seine Dienstleister weitergibt. Sollte alle Stricke reißen kommt erst der Lizenzgeber ins Spiel. Das kann schnell zur ’stillen-Post‘, Kompetenzgerangel und Verzögerungen führen. Aber auch nichts ungewöhnliches beim Hausbau. Nur sieht man das bei Town & Country nicht auf den ersten Blick nicht, wie bei vielen anderen großen Hausherstellern auch nicht.

Diese Tatsache ist jetzt kein Nachteil, denn wie gesagt arbeiten viele Unternehmen so oder ähnlich. Aber wenn man weiß wie die Unternehmen ticken (interne Arbeitsabläufe, Strukturen, etc.) dann hat man es einfacher das ganze besser zu verstehen und bei Problemen schnell die Ursache und Lösungen zu finden.

Was uns etwas verwundert hat und wir erst nach und nach mitbekommen haben: In einer Region kann es mehrere Lizenznehmer geben.

Für uns in Berlin wäre das zum Beispiel:

  • Musterhaus Zeuthen GmbH, Link: http://www.hausbau-in-berlin-brandenburg.de
  • HS-Solid Berlin – Bautreuhand GmbH & Co. KG, Link. http://www.hausdirekt.de
  • LUKAS Massivhaus GmbH
  • MBB Massivhäuser für Berlin-Brandenburg GmbH
  • Rückheim Bau GmbH

Hier findet man eine offizielle Liste aller Lizenzpartner: http://www.hausausstellung.de/Ihr-Town-Country-Partner-vor-Ort.7.0.html

Wer ist nun der Richtige / Bessere für uns? Das  gilt es jetzt in den nächsten Tagen heraus zu finden.

Positiv finden wir, das auf der Webseite schon mal ungefähre Preise für die Häuser angegeben werden (leider auch keine Selbstverständlichkeit).

Update (13.01.12)
Unser erstes Angebot von TC

  • Baukosten Massivhaus Flair 125 (im Raum Berlin) ca. 129.000€
  • Zzgl. unserer Sonderwünsche + ca. 16.000€

Hier unsere Tipps zum Hausbau und Bauträgersuche  und hier unsere Erfahrungen zu TC. Und hier einige Bautagebücher zu T&C die wir gelesen haben -> T&C Baublogs


zurück zu Hausherstellern

Bewerten

3 Antworten auf Town & Country

  • Bauprojekt2010 sagt:

    Das ist sehr gut und sehr verständlich beschrieben. Wobei meine Recherchen ergeben haben das es eklatante Unterschiede zwischen den einzelnen Lizenznehmern gibt! Von „furchtbar, nie mehr wieder“ bis „alles super, gerne wieder“ kann man alle möglichen Kommentare finden. Mein Tip, Erkundigungen über den lokalen T&C Partner einholen. Mit Bauherren sprechen die mit diesem Unternehmer gebaut haben. Dabei auch einfach mal irgendwo in einem Neubaugebiet klingeln, stolze Bauherren geben in der Regel gerne ihre Erfahrungen weiter 😉
    Für den Raum Aachen kann ich über MP Projektmanagement nur das Beste berichten.

    • Bauprojekt 2010, fertig 2012 sagt:

      Unser Flair 134 im östlichen Berliner Umland gehört leider zu der Kategorie „furchtbar, nie wieder“. Von Totstellen bis zu falschen Versprechungen und extremen Kostenabweichungen nach dem Motto: „Das Thema kommt DANN später dran – irgendwann“ alles erlebt. Solange nicht jede Steckdose, die Farbe jeder Tür, die Fliesen & Sanitärausstattung und ggfs. nötige Zusätze wie Erdarbeiten absolut klar sind – nichts unterschreiben!

      Vorgegauckelt wurde ein „Rundum-Sorglos-Paket“, tatsächlich bleibt alles am Bauherren hängen. Wie im Titel genannt, war der ursprüngliche Start in 2010 geplant, im 1. Q 2012 war das Haus in etwa soweit – Abnahme vorbehaltlich der Mängelliste mit mehr als 40 Einträgen.

  • Georg sagt:

    Guten Tag liebe Bauinteressenten!
    Ich habe es mit MBB Massivhäuser für Berlin-Brandenburg GmbH gewagt und das Haus ist fertig.
    Qualität gut.
    Ein Haus von der Stange, bei dem individuelle Wünsche schwer einzubringen sind.
    Vertragswerk mit vielen, nicht leicht zu findenden Falltüren.
    Die Bauzeitgarantie ist ein Witz und als Kunde liest man das falsch, oder tappt in die Falle.
    Die Anwesenheit der Bauherren auf der Baustelle ist nicht erwünscht – man wird ausgesperrt (kein Schlüssel).
    Insgesamt stellt sich mir die Frage, wie mein Stellenwert als Kunde bei einer 6-stelligen Summe ist.
    Allein letzteres ist für mich ein Grund diese Firma auszuschließen.
    Es ist natürlich fraglich, ob andere Firmen wirklich „besser“ sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.projekt-traumhaus.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
mehr...